Das Ingenieurbüro

Das 2010 gegründete Ingenieurbüro UIN GmbH, mit Firmensitz in Deutsch Evern bei Lüneburg , arbeitet in den Geschäftsbereichen Entsorgungsmanagement, Altlasten- und Baugrunduntersuchung sowie Arbeitssicherheit.

Projekte für die Deutsche Bahn AG gehören ebenso zum Tagesgeschäft wie auch Maßnahmen privater und öffentlicher Auftraggeber unter Berücksichtigung auf Einhaltung der hohen Umweltschutzauflagen bei verschiedenen Baumaßnahmen. Hierbei steht das Ziel im Vordergrund, kontaminierte Böden und Baustoffe wieder wirtschaftlich nutzbar zu machen und durch Bodenverwertungs- und Entsorgungskonzepte sinnvoll im Abfallkreislauf zu integrieren.

Hierfür erstellen wir in der Planungsphase eine genaue Analytik zur Einschätzung des Gefahrenpotentials und entscheiden für den Auftraggeber über die weitere Handhabung der Materialien. Dabei arbeiten wir in der Ausführungsphase sowohl eng mit den öffentlichen Aufsichtsbehörden und den Berufsgenossenschaften als auch im Interesse unserer Auftraggeber zusammen. Arbeitssicherheit im Sinne der Baustellenverordnung und der BGR 128 sind hierbei ein immer stärker werdender Aspekt.

Abgerundet wird das fachliche Spektrum durch die Kontrolle von bodenmechanischen Kennwerten im Rahmen der Fremd- und Eigenüberwachung bei Erdbaumaßnahmen und Baugrunduntersuchungen.